Immobilie verkaufen ohne Makler

Braucht man wirklich einen Makler, um ein Haus oder eine Wohnung zu verkaufen?

Ein Erbe anzutreten ist manchmal auch eine Bürde – beispielsweise, wenn man unverhofft eine Immobilie erbt. Oft sind diese geerbten Objekte weit weg vom eigenen Wohnort und nicht unbedingt in einem Top-Zustand. Man kennt sich am örtlichen Immobilienmarkt auch nicht wirklich aus. Darum gehen viele Verkäufer zu einem Makler, der viel verspricht und sich dann paradoxerweise lange nicht mehr meldet. Schließlich wechselt man den Makler, man lässt neue Fotos von dem Objekt anfertigen, legt neue Preise fest und erreicht damit schlussendlich wird die Immobilie wieder nicht verkauft.

Eine Lösung für dieses Dilemma ist der Verkauf ohne Makler.

Wie funktioniert der Verkauf ohne Makler?

Zunächst muss klar sein, wie hoch der Wert ist. Den Wert von Immobilien rechnet man in Quadratmeterpreisen, wobei diese abhängig von Lage, Zustand der Immobilie, dem Baujahr und der nahegelegenen Infrastruktur sind.

Es sollte unbedingt ein unabhängiger Experte zugezogen werden, der die Immobilie kostenlos vor Ort schätzt und bewertet! Bei dem Beratungsgespräch mit dem Experten ist vor allem wichtig, dass man sich als Verkäufer gut aufgehoben fühlt, Vertrauen haben kann und dass der Experte keine Fragen offen lässt.

Das Eigenheim auf sozialen Netzwerken

Sobald die Immobilie bewertet wurde und der Verkaufspreis feststeht, muss eine Zielgruppe definiert werden. Damit sind die Menschen gemeint, die Interesse an dem Objekt haben könnten. Dabei geht man vor wie im Marketing. Wer könnte sich für die Wohnung oder das Haus interessieren? Ist das Objekt für Singles oder für Familien? Wenn man sich die Zielgruppe vor Augen hält, kann man sein Objekt richtig präsentieren und es lässt sich viel einfacher verkaufen! Schrecken Sie auch nicht davor zurück, neben beliebten Immobilien-Portalen soziale Netzwerke wie Facebook und Instagram zu nutzen. Dies sollte man schon beim Fotografieren des Objektes beachten, denn für soziale Medien müssen die Bilder wirklich top aussehen!

Wenn Sie selbst Schwierigkeiten damit haben, Ihr Objekt online richtig zu vermarkten, wenden Sie sich an eine Agentur. So funktioniert der Verkauf auch problemlos ohne Makler.

Verfügbarkeit

Sind die Anzeigen überall platziert, müssen Sie bloß noch erreichbar bleiben. Kein Interessent wird Ihnen nachlaufen – darauf müssen Sie gefasst sein.

Tipp: Massenbesichtigungen zahlen sich aus! Legen sie zwei oder drei fixe Besichtigungstermine fest und verteilen Sie diese an die Interessenten, es sollten immer mehrere Interessenten gleichzeitig zum Termin erscheinen. Mit ein klein wenig Glück wollen sie sich dann gegenseitig überbieten. Auf alle Fälle wissen die Interessenten dann, dass sie nicht die Einzigen mit Interesse sind – darum wird auch schneller zugeschlagen und es kommt leichter zu einem Kaufvertrag.

Beachten Sie die korrekte Abgabe der Immobilienertragssteuer, das hohe Risiko und den großen Zeitaufwand, der mit der eigenständigen Abwicklung des Verkaufs einher geht.!

Für die Vertragserstellung lohnt es sich übrigens, einen Anwalt hinzuzuziehen. Dieser wird Sie auch über Steuerliches und über Ihre Rücktrittsrechte beraten. Des Weiteren sollten Sie unbedingt eine Treuhandkonstruktion benutzen! Der Kaufpreis soll zunächst auf ein Treuhandkonto eingehen, auf das nur der Treuhänder, meistens der Anwalt oder Notar, Zugriff hat. So sind beide Seiten, Verkäufer und Käufer, auf der sicheren Seite. Ist Ihnen das alles zu mühsam, können Sie sich an einen Profi wenden oder die Immokauf-Methode ausprobieren.

Zusammenfassung

  • Lassen Sie Ihr Objekt bewerten und schätzen
  • Lassen Sie Ihr Eigenheim von einem Profi fotografieren
  • Halten Sie alle Unterlagen bereit (Energieausweis, Vorschreibungen der Hausverwaltung, Protokolle der letzten Eigentümerversammlungen, den Wohnungseigentumsvertrag, unsw)
  • Schalten Sie Ihre Inserate Online
  • Vereinbaren Sie Besichtigungen
  • Der Kaufvertrag sollte von einem Anwalt oder Notar erstellt werden
  • Vergessen Sie nicht die Treuhandkonstruktion!

Wenn Ihnen dieser Ablauf zu viel Arbeit ist oder Sie schlicht nicht genug Zeit dafür haben, können Sie sich immer noch an einen Makler wenden oder sie kontaktieren Direktankäufer wie wir es sind.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns jetzt für ein unverbindliches Beratungsgespräch! Unser Team ist rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Christian Tumeltshammer, MBA

Geschäftsführer
Gebiet Österreich Nord

WhatsApp: (0699) 18797183
Anruf: (0699) 18797183
E-Mail: ct@immokauf.co.at

Jörg Unterdechler

Geschäftsführer
Gebiet Österreich Süd

WhatsApp: (0676) 878265202
Anruf: (0676) 878265202
E-Mail: ju@immokauf.co.at